LERNTHERAPIE
Erprobung und das Einüben von verschiedenen Lerntechniken
im entsprechenden Teilleistungsbereich.

Lerntherapie

Liebe Eltern, Liebe Lehrer und Liebe Interessierte,

Hat ihr Kind Schwierigkeiten beim Lesen oder beim Schreiben lernen?

Hat ihr Kind Probleme beim Rechnen und macht überdurchschnittlich viele Fehler?

Hat ihr Kind bei Arbeiten eine Blockade?

Macht ihr Kind übermäßig viele Rechtschreibfehler?

Wenn ihr Kind die Diagnose Lese-Rechtschreibtherapie ( Legasthenie ) oder Rechenschwäche ( Dyskalkulie) erhält, können Sie eine Lerntherapie beim landkreis nach §35 a beantragen.

Kinder mit diesen Störungsbildern haben sind starke Einschränkungen in der Teilhabe in der Schule und verlieren auf Dauer teilweise ihre Lernmotivation und Lernfreude. Auch bleiben sie manchmal hinter ihren Möglichkeiten.

Daher ist eine individuelle und hochwertige Therapie notwendig.

Die Therapie sollte immer an den Bedürfnissen ihres Kindes und den Stärken ansetzten und sollte auch mit Schreiben oder Rechnen einhergehen, denn nur so wird das Schreiben oder Rechnen gelernt.

Wir spielen in der Therapie keine Spiele und dürfen auch keine Gruppentherapie durchführen.

Bei uns werden immer mit Ihnen und Ihrem Kind und auf Wunsch auch mit der Schule klare Ziele für die Lerntherapie festgelegt.

Dies können beispielsweise sein:

  • Diktate werden mit weniger Fehler geschrieben
  • Aufsätze werden mit einer richtigen Grammatik geschrieben
  • Sätze werden richtig formuliert
  • kleine Einmaleins wird schnell und sicher gekonnt
  • für Arbeiten wird regelmäßg gelernt
  • Lehrer/innen werden bezüglich des Nachteilsausgleiches beraten
  • ..

Diese Ziele werden wir gemeinsam mit Ihrem Kind, Ihnen und auch der Schule erarbeiten.

Auch klären wir Sie gerne über das Krankheitsbild, den Nachteilausgleich, sinnvollen Übungsprogrammen auf...

Lerntherapie:

  • immer 60 Minuten
  • immer Einzelunterricht
  • immer klare Ziele, geübt werden entweder Schreiben und/oder Lesen oder Rechnen
  • Hausübungsprogramm für zu Hause
  • Elternberatung
  • Auf Wunsch auch Austausch mit Schule
  • Unterstützung und Aufklärung des Nachteilausgleiches

Wenn Sie Fragen haben, rufen Sie uns gerne unter 05921-8509792 an.

Machen Sie einen Termin

Tragen Sie Ihren Wunschtermin ein. Wir melden uns kurzfristig bei Ihnen.

Öffnungszeiten

Montag - Freitag: 8.00 - 19.00
Samstag: geschlossen
Sonntag: geschlossen

Aktuelles

OBEN